###SUCHE###
###DRUCKEN###
Schriftgröße  ###SCHRIFTGROESSE###
###KEYFACTS###
###USLIDER###

Pränataldiagostik

Nackenfaltenmessung

Die Pränataldiagostik befasst sich mit der Beurteilung des ungeborenen Kindes durch verschiedene Untersuchungsmethoden

 

In der Praxis werden angeboten:

 

  • Ersttrimesterscreening (Nackenfaltenmessung) zur individuellen Risikoberechnung für Chromosomenanomalien (ca. 12.-14. SSW)
  • Nicht-invasiver, molekulargenetischer Pränataltest zum Ausschluss von Trisomien
  • Invasive Maßnahmen (Amniocentese, Chorionzottenbiopsie) zur Abklärung auffälliger Ultraschallbefunde bzw. zum sicheren Erkennen von Chromosomenauffälligkeiten( ca. 15.-16. SSW)
  • Erweitertes Organscreening in der ca. 20. SSW zur Erkennung von verschiedenen Organstörungen des Kindes
  • 3D / 4D Sonographie zur plastischen Darstellung des Kindes( 22.-26. SSW)
  • Dopplersonographie der kindlichen und mütterlichen Gefäße zur Erkennung von Versorgungsstörungen des Kindes oder zum Abschätzen des Risikos der Mutter
  • Labordiagnostik zur Erkennung verschiedener Erkrankungen in der Schwangerschaft (Toxoplasmose, Röteln, Windpocken, Blutgruppenunverträglichkeit)
###UNTENRECHTS###
Frauenärzte im Gewerbepark - Im Gewerbepark C 15 - 93059 Regensburg - Tel: (0941) 4 64 44 0 - praxis@frauenaerzte-im-gewerbepark.de