Endokri­nologie
Diagnose und Therapie von hormo­nellen Störungen

Die Gynäkologische Endokrinologie befasst sich mit Diagnose und Therapie von hormonellen Störungen in den verschiedenen Lebensphasen der Frau.

Die weiblichen endokrinen Drüsen ( Eierstock, Schilddrüse, Hirnanhangsdrüse, Nebenniere) geben ihr Produkt direkt ins Blut ab und steuern so wichtige Vorgänge im Körper der Frau.

 

Bedeutsam ist die Endokrinologie in vielen Bereichen der Gynäkologischen Sprechstunde:
  • Diagnose und Behandlung von Störungen bei Kinderwunsch (Sterilitätssprechstunde)
  • Entwicklungsstörungen bei Mädchen und jungen Frauen ( Kinder- und Jugendgynäkologie)
  • Empfängnisverhütung ( Kontrazeption)
  • Hormonelle Veränderungen in der Peri- und Postmenopause ( Klimaxsprechstunde)
  • Hormonelle Veränderungen im Schwangerschaftsverlauf ( Geburtshilfliche Sprechstunde)